Rezilin: Inhaltsstoffe Und Dosierung

Ich muss zugeben, dass ich mich nicht allzu gut um meine Haare kümmere. Obwohl ich mein langes und lockiges Haar liebe, nehme ich mir einfach nicht die Zeit, es richtig zu pflegen. Als mein Haar anfing, ungesund und stumpf auszusehen, wurde mir klar, dass es Zeit war, etwas zu ändern. Daraufhin begann ich, mich nach Haarpflegeprodukten umzusehen und stieß auf Rezilin. Natürlich ist es der Traum eines Schönheitsfreaks, jede Marmelade, jedes Gelee, jede Haarbutter, jeden Cleanser und jede Farbe auf dem Markt ausprobieren zu können, aber das ist gar nicht so einfach. Also habe ich einen anderen Weg eingeschlagen und angefangen, Bewertungen im Internet zu lesen. Auf der Grundlage dieser Bewertungen habe ich eine Reihe an Haarpflegeprodukte ausgewählt, die die besten Bewertungen erhalten hatten. Rezilin war eines davon. Dieses Haarpflegeprodukt basiert auf einigen lebenswichtigen Ölen, die ihre haarschützende Wirkung in der Vergangenheit bewiesen haben. Ich werde Ihnen die Inhaltsstoffe und ihre Eigenschaften erklären, auf die Dosierung und die Nebenwirkungen eingehen und mit einem allgemeinen Fazit abschließen.

Inhaltsstoffe von Rezilin

Ricinus Communis-Samenöl

Ricinus communis-Samenöl, auch als Rizinusöl bekannt, ist ein Pflanzenöl, das aus den Samen des Ricinus communis gewonnen wird. Eine Reihe von Inhaltsstoffen, die aus Rizinusöl hergestellt werden, werden in kosmetischen Produkten wie Rezilin eingesetzt.

Ricinus communis-Samenöl kann Ihrem Haar helfen, gesünder zu werden, indem es es auf zellulärer Ebene regeneriert und nährt. In den letzten Jahren hat man entdeckt, dass das Öl mit über 100 Bestandteilen wie Vitaminen, Proteinen, Flavonoiden, Mineralien usw. gesättigt ist, wodurch sich Ihre Haut auf zellulärer Ebene verjüngt und regeneriert. Dank dieser wunderbaren Bestandteile konnten Tests nachweisen, dass Ricinus Communis-Samenöl Haarausfall lindern und verhindern kann. Genauer gesagt ist es die im Öl enthaltene Ricinolsäure, die Haarpflegeprodukten diesen Vorteil verleiht. Dieselbe Säure stellt auch trockene Follikel wieder her und fördert das Follikelwachstum. Ricinus-Communis-Samenöl wird übrigens häufig in Kosmetika verwendet, um die Hydratation zu fördern, wofür es oft Bestandteil von Lotionen, Make-up und Cleansern ist.

Studien haben gezeigt, dass das Ricinus Communis-Samenöl bei topischer Anwendung auch Entzündungen reduzieren und Schmerzen lindern kann. Die schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften dieses Öls können besonders hilfreich für Menschen mit Entzündungskrankheiten wie rheumatoider Arthritis oder Psoriasis sein. Eine Entzündung der Kopfhaut behindert die Durchblutung der Haarfollikel, wodurch die Menge der notwendigen Nährstoffe reduziert wird, was zu Zelltod und Haarausfall führt.

Nicht zuletzt hat das Ricinus Communis-Samenöl in Rezilin natürliche antibakterielle und antimykotische Eigenschaften und ist reich an Vitamin E, Mineralien, Proteinen und positiven Omega-6- und -9-Fettsäuren. Das macht es nützlich gegen Folliculitus, Schuppen und Kopfhautinfektionen.

Ocimum Basilikum-Extrakt

Ätherisches Basilikumöl (Ocimum basilicum) wird aus den Blättern des Basilikums destilliert. Es ist eine konzentrierte hydrophobe Flüssigkeit, die flüchtige Aromastoffe aus Pflanzen enthält. Auf der ganzen Welt wird dieses Wunderkraut seit Jahrhunderten in verschiedenen Formen wie getrocknetem Pulver, Kräutertee, Öl, aber auch in Haarpflegeprodukten wie Rezilin verwendet.

Es regt die Durchblutung an, fördert das Haarwachstum und hilft, eine gesunde Kopfhaut zu fördern. Auch Studien über das ätherische Öl haben antimykotische Eigenschaften gezeigt.

Wenn Ocimum Basilicum-Extrakt auf die Kopfhaut aufgetragen wird, verbessert es die Durchblutung und fördert so das Haarwachstum. Wenn es aufgetragen wird, erzeugt es ein warmes Kribbeln, das beruhigend wirkt. Er wird auch als vorbeugendes Mittel gegen übermäßigen Haarausfall eingesetzt. Klinische Studien sowohl bei Männern als auch bei Frauen haben gezeigt, dass Basilikumextrakt Haarausfall deutlich reduzieren kann. Es stärkt das Haar und verbessert sogar die Follikelregeneration.

Kokosöl Cocos Nucifera

Cocos Nucifera ist der botanische Name der Kokosnuss. Sie ist ein 100% natürlicher Inhaltsstoff, der z.B. in Indien seit Jahrhunderten in verschiedenen Formen verwendet wird, um u.a. eine gesunde Haut und Haare zu erhalten. Das Öl der Kokosnuss hat die Fähigkeit, das Haarwachstum zu stimulieren, indem es das Haar lang, dick und gesund macht.

Kokosöl verhindert das Brechen der Haare dank seiner Fettsäuren, die mit den natürlichen Proteinen in Ihrem Haar zusammenwirken. Das Öl dringt nachweislich tief in die Haut und die Haarfollikel ein und spendet dem Haar Feuchtigkeit, damit es gesund und glänzend aussieht. Wenn Sie Ihre Kopfhaut mit Rezilin massieren, wird die Durchblutung verbessert, da Nährstoffe sowohl aus Kokosnuss- als auch aus Rizinusöl in Ihre Kopfhaut eindringen können. Zu guter Letzt wirkt Kokosöl als antibakterielle Barriere, die das Haar vor Schuppen, Läusen und anderem bakteriellen Befall schützt.

Dosierung von Rezilin

Rezilin wird in einer dunklen Flasche geliefert, wobei das Produkt mit einer Pipette auf die Kopfhaut aufgetragen werden soll. Es ist ziemlich leicht anzuwenden, und ich habe 3 bis 4 Pipetten gebraucht, um meine gesamte Kopfhaut zu bedecken. Man wendet es nur einmal am Tag an und massiert es vorsichtig in die Haut ein. Das ist alles! Echt einfach… oder?

Nebenwirkungen von Rezilin

Die Hauptnebenwirkungen haben nichts mit Ihrer Gesundheit zu tun (wir haben im Internet keine einzige gesundheitlich relevante Nebenwirkung gefunden), sondern hängen mit Ihrem Aussehen und Ihrer Kleidung zusammen. Ja, Ihre Kleidung. Da Rezilin eine Kombination aus mehreren Ölen ist, empfehlen wir, bei der Anwendung dieses Produkts nicht Ihr neuestes Kleid oder Hemd zu tragen – es kann Flecken verursachen. Ich konnte sie mit meiner Waschmaschine auswaschen. Die zweite Nebenwirkung hat mit Ihrem Aussehen zu tun. Ich würde nicht empfehlen, es 5 Minuten vor dem Ausgehen aufzutragen. Sie werden aussehen, als hätten Sie gerade eine Wasserschlacht mit Ihren Kindern gehabt. Ich persönlich habe es eine halbe Stunde vor dem Haare waschen benutzt oder habe das Produkt vor dem Schlafengehen aufgetragen und es am nächsten Morgen ausgewaschen. Vielleicht gibt es für Sie geeignetere Zeitfenster, aber vermeiden Sie es zumindest, es anzuwenden, bevor Sie aus dem Haus gehen.

Fazit

Diese Tests beginnen immer mit Zweifeln. Zweifeln, inwieweit man den Bewertungen anderer Leute trauen kann, und die Website des Herstellers selbst zu lesen, ist nie eine gute Idee. Ich habe also keine Wunder erwartet, sondern versucht, Rezilin eine faire Chance zu geben und zu testen. Nach 3 Wochen des Tests fühle ich mich wie ein glücklicher Mensch. Es ist schwer zu sagen, ob ich weniger Haarausfall habe als vorher, aber auch vor der Anwendung war das kein großes Thema für mich. Was mir auffällt, ist die Tatsache, dass mein Haar gesünder und glänzender aussieht und sich auch viel stärker anfühlt. Es fühlt sich wirklich anders an… und das auf positive Weise. Ich liebe es, mein Haar anzufassen, um zu spüren, wie weich es ist, und das Bürsten geht viel leichter. Insgesamt bin ich also eine glückliche Kundin, und ich habe vor, noch eine Flasche Rezilin zu kaufen.