Recardio : Vorteile und Nebenwirkungen 2020

recardio

In den letzten Jahrzehnten hat die Welt eine spektakuläre Zunahme von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und -Problemen erlebt. Stress und Bluthochdruck sind zwei der Hauptursachen für diesen signifikanten Anstieg. Leider neigen Menschen dazu, die Signale ihres Körpers zu ignorieren. Einer der Gründe dafür ist die Tatsache, dass sie sich der Konsequenzen, die sich daraus ergeben können, nicht bewusst sind. Bluthochdruck, Stress, aber auch Müdigkeit und hoher Blutdruck können zu Herzinfarkten und – schlimmer noch – zum Tod führen. Glücklicherweise nimmt nicht nur die Zahl der Herz-Kreislauf-Patienten zu, sondern auch die Welt der Gesundheit und der Medikamente hat sich sehr schnell entwickelt, und Medikamente können helfen, Stress und Blutdruck in den Griff zu bekommen. Eines der Produkte, das seine Vorteile für das Herz-Kreislauf-System in der Vergangenheit bewiesen hat und das als Ergänzung zu den von Ihrem Arzt verschriebenen Medikamenten eingenommen werden kann, ist Recardio. Basierend auf den Inhaltsstoffen, Dutzenden Studien und Versuchen sowie positiven Empfehlungen und Bewertungen von Experten könnte dieses Produkt genau das sein, wonach Sie gesucht haben. Wir sind angenehm überrascht von seiner positiven Wirkung und möchten Recardio deshalb einen Artikel widmen, in dem die Wirkstoffe, aber auch mögliche Nebenwirkungen diskutiert werden.

recardio

Inhaltsstoffe von Recardio

Recardio gegen Bluthochdruck wird aus Weißdorn-, Hagebutten- und Viburnum-Extrakten hergestellt und enthält außerdem Extrakte aus Rhodiola rosea, Ginkgo biloba, Chaga und Kurkuma. Diese Zusammensetzung von Recardio bietet die folgenden Nährstoffe und Verbindungen: Lysin (essentielle Aminosäure); Vitamine A, E, C, PP, D3, B-Gruppe; natürliches Zink und Selen. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die Hauptbestandteile dieses Ergänzungsmittels werfen und wie es Ihnen helfen kann, Ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit zu verbessern.

Weißdorn:

Die Weißdorn-Beere ist vor allem für ihre Verwendung neben traditionellen Medikamenten bei der Behandlung von Herzversagen bekannt. In den letzten Jahren wurden mehrere Studien durchgeführt, um die Vorteile dieser einzigartigen Beere und Pflanze für das Herz-Kreislauf-System zu untersuchen. Diese Studien, die mit mehr als 850 Probanden durchgeführt wurden, kamen zu dem Schluss, dass eine signifikante Verbesserung der Herzfunktion und der Belastbarkeit des Herzens vorliegt. Die Testpersonen nahmen das Nahrungsergänzungsmittel in Kombination mit den ihnen verschriebenen Medikamenten gegen Herzschwäche ein. Neben einer verbesserten Herzfunktion verspürten die Personen auch eine geringere Müdigkeit und eine erleichterte Atmung. Eine andere von einer renommierten Universität durchgeführte Studie ergab, dass die Weißdorn-Beere das Risiko eines plötzlichen Herztodes verringern kann. In allen Situationen wurde Menschen empfohlen, zusätzlich zu ihrer klassischen Medikation Weißdorn-Extrakte einzunehmen.

Hagebutte:

Der nächste Inhaltsstoff, den wir kurz besprechen möchten, sind Hagebutten. Hagebutten sind dafür bekannt, dass sie einen hohen Gehalt an Flavonoiden aufweisen. Es hat sich gezeigt, dass diese Antioxidantien den Blutdruck senken und die Durchblutung des Herzens verbessern können. Diese positiven Eigenschaften wurden durch eine in Skandinavien durchgeführte Studie nachgewiesen, deren Ergebnisse im European Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurden. Die Testergebnisse beziehen sich auf Menschen, die an Fettleibigkeit leiden, können aber auch auf nicht fettleibige Menschen angewandt werden. Die Studie zeigte, dass die Einnahme eines mit Hagebutten (Rosa canina) angereicherten Getränks über sechs Wochen zu einer signifikanten Senkung des Blutdrucks um etwa 3,5 % und einer Senkung des LDL-Cholesterins um 6 % führte.

Viburnum:

Viburnum oder auch Viburnum opulus erreicht eine Höhe von 1,5 – 4 Metern und ist bekannt für seine Viburnum-Beeren, die seit Hunderten von Jahren in der Volks- und wissenschaftlichen Medizin verwendet werden. Die Beeren werden in der Regel im Spätherbst geerntet, nachdem es den ersten Frost gab. Danach werden sie in einem Trockner getrocknet oder in Bündeln zum Trocknen an der Luft aufgehängt. Viburnum ist aus vielen Gründen beliebt, angefangen von seiner Nutzung zur Behandlung von Erkältungen, Bronchitis und Lungenentzündung (da es große Mengen an Vitamin C enthält) über die Behandlung von Magen-Darm-Problemen bis hin zu einem Nahrungsergänzungsmittel, das helfen kann, den Blutdruck zu regulieren und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.

Rhodiola rosea:

Der Allgemeinheit ist Rhodiola rosea auch als Goldwurzel und Rosenwurz bekannt. Die Pflanze ist vor allem in den arktischen Gebieten Europas und Asiens auf hohen Höhen zu finden. Die Pflanze, ein Adaptogen, wird seit Jahrhunderten in der eurasischen Medizin zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten und Leiden verwendet. Studien haben bewiesen, dass sie Ihr Stressniveau senkt, wodurch Sie in Stresssituationen bessere Leistungen erbringen, nachdem Sie sie nur einige Tage lang eingenommen haben. In engem Zusammenhang mit der Senkung Ihres Stressniveaus bekämpft sie auch Müdigkeit, Erschöpfung und Angstzustände und verbessert Ihre Gehirnfunktion. Eine Studie an diabetischen Ratten hat gezeigt, dass die Einnahme von Rhodiola-Ergänzungsmitteln auch zur Steuerung von Diabetes beiträgt. Der Blutzucker der Ratten wurde gesenkt, indem die Anzahl der Glukose-Transporter erhöht wurde.

Vorteile von Recardio:

  • Verbesserung der Herzfunktion
  • Positive Effekte bei Erkältungen, Bronchitis und Lungenentzündung
  • Blutdruckkontrolle und -senkung
  • Stresskontrolle
  • Diabetes-Kontrolle
  • Weniger Müdigkeit
  • Bessere Atmung

Nebenwirkungen von Recardio

Recardio wird aus natürlichen Wirkstoffen hergestellt. Daher wurden von Nutzern dieses Nahrungsergänzungsmittels bisher nur wenige Nebenwirkungen festgestellt. Erfreulich auffällig ist, dass bisher keine negativen Nebenwirkungen festgestellt wurden. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Vorgaben und Anweisungen auf dem Beipackzettel des Nahrungsergänzungsmittels strikt zu befolgen. Ausgehend von der Tatsache, dass eine einzige Dosis von Recardio bereits positive Auswirkungen haben kann, beweist dies, dass wir über einen sehr aktiven Wirkstoff mit einer sehr starken Wirkung sprechen. Kaufen Sie dieses Nahrungsergänzungsmittel direkt beim Hersteller und sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen feststellen. Dies gilt auch für mögliche Nebenwirkungen, die nicht auf dem Beipackzettel aufgeführt sind. Sie ist für Patienten geschrieben und enthält Informationen über die Einnahme oder Anwendung eines Medikaments.

Fazit

Eine falsche Ernährung, ein inaktiver Lebensstil, Alkohol, ein hoher Cholesterinspiegel, Stress… alles das sind Aspekte, die mit unserer heutigen Lebensweise zusammenhängen! Leider können sie verheerende Auswirkungen auf die Funktion Ihres Herzens haben. Zeit, sich um Ihre Gesundheit zu kümmern und von Nahrungsergänzungsmitteln wie Recardio zu profitieren, die Ihnen helfen können, Ihre Herzfunktion zu verbessern. Wir glauben aufgrund seiner Hauptinhaltsstoffe fest an dieses Produkt. Recardio kann sicher angewendet werden, und deshalb empfehlen wir dringend, dieses Ergänzungsmittel auszuprobieren. Die Zusammensetzung dieses Nahrungsergänzungsmittels wurde so gewählt, dass Nebenwirkungen ausgeschlossen sind – Sie brauchen sich also keine Sorgen vor der Einnahme machen! Recardio eliminiert bereits bestehende Erscheinungen, beugt Rezidiven vor und schützt uns vor möglichen Gefahren! Trotzdem sollten Sie es immer mit den von Ihnen verschriebenen Herz-Kreislauf-Medikamenten kombinieren und die Beipackzettel und Vorgaben sorgfältig lesen und befolgen.