Maca – Das Superfood aus den Anden

Was ist Maca?

Die Maca-Wurzel hat ihren Ursprung in Peru. Sie kommt vor allem in Pulverform vor, weil sie nicht in allen Ökosystemen gedeiht. Also wird es getrocknet und pulverisiert, um in den Rest der Welt exportiert zu werden. Es ist vor allem traditionell verwendet worden, um die Fruchtbarkeit und den Sexualtrieb zu verbessern. Es wirkt wahre Wunder bei Hormonschwankungen und eignet sich sehr gut für Frauen, die Probleme mit ihrem Zyklus haben. Aber genauso ist sie auch für die Männer von großem Nutzen und kann ihre Fruchtbarkeit stärken. Es wird auch behauptet, dass es dazu genutzt wird, um Energie und Ausdauer zu verbessern. Die Wurzel stimmt sich sehr mit ihren eigenen Bedürfnissen ab. Je nachdem wie ihr Körper es benötigt.

Die Maca-Wurzel ist ein Adaptogen.

Adaptogene sind eine Kategorie von Pflanzen, die Ihnen helfen, sich an alle Formen von Stress anzupassen: Lärm, körperliche Anstrengung, chemische Gifte, Kälte, Erschöpfung, psychologischer Stress und so weiter. Gleichzeitig helfen sie Ihnen, sich weniger hibbelig und energiegeladener zu fühlen. Adaptogene helfen Ihnen, sich weniger ängstlich zu fühlen, indem sie moderieren, wie Ihr Körper mit Stress umgeht. Sie passen sich an und helfen Ihnen, sich anzupassen. Sie können als ein allgemeines Tonikum dienen, das Ihnen hilft, sich insgesamt besser zu fühlen.

maca

Varianten der Wurzel

Wir müssen beachten, dass es eine ganze Reihe von Varianten der Wurzel gibt. Im Allgemeinen sind es drei verschiedene Sorten. Jede Variante hat seine eigenen Vorzüge. Im Folgenden wird aufgezeigt, wie es sich je nach Farbe unterscheidet – und welche Vorteile das Pulver hat:

Gelbe Maca

Sie ist die häufigste Variante. Diese Sorte ist ein Kraftpaket, das zu etwa 60% aus Kohlenhydraten besteht. Außerdem enthält sie 10 Vitamine, 12 essentielle Mineralien und fast 40 verschiedene Aminosäuren und Fette. Es ist nützlich, um die Libido und die Fruchtbarkeit zu steigern

Rote Maca

Sie steigert die allgemeine Libido und auch die Fruchtbarkeit. Diese Variante ist entweder hellrot oder rosa gefärbt. Sie schmeckt süßer und milder, im Vergleich zu anderen Varianten. Sie ist in der Regel die beste Option, um eine gesunde Prostata zu erhalten, und nicht nur das, sondern spielt auch eine bedeutende und wichtige Rolle bei der Erhöhung der Knochendichte bei Frauen und Kindern

Schwarze Maca

Sie hat sich bereits in den letzten Jahren ihre Position geschaffen. Die Einnahme von schwarzer Maca führt zu unzähligen und zahlreichen großen gesundheitlichen Vorteilen. Deshalb wird das Hauptaugenmerk auf schwarzer Maca liegen.

Sie steigert die Libido und den Sexualtrieb.

Sie ist reich an verschiedenen Verbindungen wie Macaenen und Macamid. Diese Verbindungen sorgen für einen gesunden Sexualtrieb bei Männern. Schwarze Maca hilft auch bei der Steigerung der männlichen Fruchtbarkeit, aber sie steigert nicht direkt die Testosteronproduktion. Es sorgt auch für ein gesundes Maß an Ausdauer, Energie und Vitalität im Körper, die für eine ausgeglichene sexuelle Funktion wichtig und unerlässlich sind und wirkt der erektilen Dysfunktion entgegen.

Sie ist das beste Mittel für die natürliche Behandlung der erektilen Dysfunktion gewesen. Sie ist nützlich, um die richtige Blutzirkulation im Körper zu haben. So, eine regelmäßige Einnahme funktioniert, um zu verhindern und tatsächlich heilen erektile Dysfunktion bei Männern

Schwarze Maca hilft auch beim natürlichen Muskelaufbau. Es ist reich an Protein und enthält mehrere Kategorien von Aminosäuren. Diese Aminosäuren sind die Blöcke, die Proteine bauen, die zum Muskelwachstum beiträgt.

Schwarze Maca ist reich an Kalzium und trägt deshalb zur Stärkung der Knochen bei
Rote Maca ist ein beliebtes Antidepressivum, was es zu einer beliebten Wahl bei der Behandlung von Angstzuständen und Depressionen macht

Das Kraut hilft bei der Steigerung der Konzentration, des mentalen Fokus und des Gedächtnisses
Fazit

Im Zeitalter, in dem Superfoods die Welt regieren, hat sich Maca als eines der begehrtesten Lebensmittel erwiesen. Dies scheint perfekt zu passen. Es ist nicht nur wichtig für die Steigerung der Muskelkraft oder Ausdauer, sondern hilft auch bei der Steigerung Ihres Sexualtriebs. Dies könnte Ihr geheimes und entscheidendes Rezept sein, um sich in einen Schlafzimmer-Superhelden zu verwandeln.

Wie viel sollten Sie einnehmen?

Normalerweise fügt man dem Pulver zu meinem Frühstücksmüsli, Smoothies, Säften, Schokolade, Desserts usw. hinzu. Probieren Sie es aus und bemerken Sie die Vorteile. Es hat viele Ballaststoffe und Spurenelemente und ist großartig bei Menstruationsstörungen, mangelnder Libido. Auch bei einem unerfüllten Kinderwunsch kann die Wurzel durchaus helfen.

Studien, die mit Wurzelpulver durchgeführt wurden, reichen im Allgemeinen von 1,5-5g pro Tag. Für Männer hat sich 3g/Tag in den meisten Fällen als die effektivste Dosis erwiesen. Bei Frauen hat sich gezeigt, dass 3,5g/Tag die besten Gesamtergebnisse erzielen. Diese Mengen werden normalerweise aufgeteilt und in 3 kleineren Dosen über den Tag verteilt eingenommen.

Die oben genannten Dosen sind gute allgemeine Richtlinien. Die Menge, die Sie einnehmen sollten, hängt von Ihren spezifischen Zielen ab und von den Ergebnissen, die Sie sich davon versprechen.
Die angemessene Dosis hängt aber von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel dem Alter des Nutzers, seiner Gesundheit und verschiedenen anderen Bedingungen ab. Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um einen angemessenen Angabe von Dosen (bei Kindern/Erwachsenen) zu bestimmen. Denken Sie daran, dass natürliche Produkte nicht immer unbedingt sicher sind und die Dosierung daher sehr ausschlaggebend sein kann. Achten Sie darauf, die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten zu befolgen und konsultieren Sie Ihren Apotheker oder Arzt oder anderes medizinisches Fachpersonal vor der Anwendung.

Sicherheitsrisiken

Maca ist für die meisten Menschen ohne Risiko einzunehmen, wenn es in Mengen eingenommen wird, die in der Nahrung vorkommen. Es ist relativ bedenkenlos einzunehmen, wenn es in größeren Mengen als Medikament (bis zu 3 Gramm täglich) über einen Zeitraum von bis zu 4 Monaten eingenommen wird. Es scheint von den meisten Menschen gut vertragen zu werden.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen & Hinweise

Schwangerschaft und Stillen: Es gibt nicht genügend zuverlässige Informationen über die Sicherheit der Einnahme, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Bleiben Sie auf der sicheren Seite und vermeiden Sie daher die Einnahme in der Schwangerschaft.
Hormonempfindliche Erkrankungen wie Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Eierstockkrebs, Endometriose oder Gebärmuttermyome: Extrakte aus Maca können wie Östrogen wirken. Wenn Sie an einem Zustand leiden, der durch die Einnahme von Östrogen verschlimmert werden könnte, sollten Sie diese Extrakte nicht verwenden.