Kreatin: Vorteile und Nebenwirkungen 2021

Was ist Kreatin?

Kreatin ist eine natürlich vorkommende Substanz, die im Muskelgewebe vorkommt. Kreatin ist die Nummer eins Ergänzung für die Verbesserung der Leistung in der Turnhalle. Creatin ist eine Substanz, die natürlich in den Muskelzellen vorkommt. Es hilft Ihren Muskeln, Energie während schwerem Heben oder hochintensivem Training zu produzieren.

Kreatin-Ergänzungen wurden mehr als jedes andere Produkt auf dem Markt getestet und haben sich über die Jahre hinweg durch den Nachweis ihrer Wirksamkeit und Sicherheit ausgezeichnet. Es gibt kein anderes Ergänzungsmittel auf dem Markt, das eine wissenschaftliche Absicherung hat, die den Anstieg der Kraftleistung und des Muskelaufbaus zeigt.

Creatin kommt in kleinen Dosen in Fleisch/Fisch vor und erhöht die Fähigkeit des Körpers, schnell Energie zu produzieren.

Ist Kreatin gut geeignet für Bodybuilding-Anfänger?

Das Wichtigste ist zu wissen, wie man einen Kreatin-Ladezyklus durchführt, um die schnellsten Ergebnisse zu erzielen, wie viel man danach jeden Tag einnimmt, welche Art von Creatin man am besten kauft und ob es irgendwelche Nebenwirkungen gibt. Creatin ist eine Verbindung, die natürlich in Ihrem Körper vorkommt und zu 95% in Ihren Muskelzellen gespeichert wird. Creatin ist das am besten erforschte Ergänzungsmittel da draußen, und das wirklich hilft, Ihre sportliche Leistung und Erholung zu verbessern. Creatin Ergänzungen werden Ihnen immens helfen, unabhängig von Ihrer Ernährung.

kreatin

Eines der größten Missverständnisse ist die Annahme, dass man mit Creatin Wasser behält, so dass die Menschen Angst haben es zu nehmen, wenn sie versuchen Gewicht zu verlieren. Während Sie vielleicht ein winziges bisschen Wasser einbehalten (Sie werden es nicht einmal bemerken), wird es nicht dazu führen, dass Sie sich zu einer großen Blaubeere aufblähen. Creatin hilft dabei, Wasser in Ihre Muskelzellen zu ziehen und hilft ihnen zu wachsen. Es wird Ihren Körper nicht plötzlich mit überschüssigem Wasser füllen.

Viel zu oft hört man, dass Frauen Angst haben, Kreatin einzunehmen, weil sie nicht zu viel Muskeln aufbauen wollen.

Sie wissen schon, das alte “Ich will nicht zu dick werden”. Creatin hilft Ihrem Körper, mehr ATP zu produzieren, was Ihre Leistung im Fitnessstudio und die Regeneration unterstützt. Mehr Energie und eine bessere Regeneration ist etwas, das wir alle anstreben sollten, unabhängig von Ihrem Fitnesslevel!

Es ist auch erwähnenswert, dass es keine bestimmte Zeit gibt, zu der Sie Ihr Kreatin einnehmen müssen – nehmen Sie es einfach zu einer Zeit, die für Sie passt, um fit zu bleiben.

Creatin ist keine Nahrungsergänzung, deren Wirkung Sie “spüren” werden. Und Sie werden auch keine große Veränderung bemerken, wenn Sie es eine Woche lang einnehmen.

Aber wenn Sie konsequent bei der Einnahme bleiben, wird das Ihrem Training und Ihrer Erholung auf lange Sicht absolut helfen!

Wie hilft Kreatin beim Aufbau von Muskeln?

Entgegen dem, was manche Leute sagen, ist Kreatin nichts Furchteinflößendes und weit entfernt von einem Rich Piana-Starterpaket!

Es wird von Ihrem Körper aus vielen verschiedenen Gründen verwendet, aber der wichtigste für Bodybuilder ist, dass es die Energieleistung bei körperlichen Aktivitäten wie Krafttraining und intensiven Cardio-Workouts erhöht. Wenn Sie trainieren, muss Ihr Körper Energie verbrauchen, damit er das tun kann, was Sie von ihm verlangen.

Die Währung, aus der diese Energie stammt, heißt Adenosin-5-Triphosphat. Das Problem mit ATP ist, dass in Ihrem Körper nicht viel davon zu einem bestimmten Zeitpunkt gespeichert ist. Ihr Körper hat nur genug ATP für etwa 10 Sekunden intensiver Aktivität, bevor er anfangen muss, mehr zu produzieren.

Das ist nicht viel Energie für das, was Sie für eine Stunde oder so brauchen, und hier kommt Creatin ins Spiel. Es wird dazu beitragen, mehr ATP in einer schnelleren Rate zu produzieren, so dass Sie mehr Wiederholungen und längere Trainingseinheiten durchführen können.

Dies ermöglicht Ihnen, mehr Wiederholungen zu machen, was Ihre Muskelfasern schneller abbaut, so dass Ihr Körper sie wieder aufbauen kann und Sie stärker werden. Neben der Energieproduktion füllt die Einnahme von Creatin auch die Zellen in Ihren Muskeln mit Wasser, um den Aufbau von Milchsäure und die Vaskularität zu unterstützen.

Dies wird als Muskelschwellung oder Volumisierung bezeichnet, außerdem steigert es die Produktion eines Hormons namens IGF-1, das der Schlüssel zum Muskelwachstum ist. Diese Vorteile helfen, die körpereigene Produktion von Aminosäuren zu erhöhen, die die Bausteine für neue Muskelmasse, Zellen und Gewebe sind.

Das zusätzliche Wasser in den Muskeln hilft auch bei Muskelkater nach dem Training und schnelleren Erholungszeiten, was immer schön ist, da niemand gerne trainiert, wenn er noch vom Training am Vortag wund ist. Es ist das einzige Ergänzungsmittel, das wissenschaftlich bewiesen hat, dass es Sie stärker macht, indem es Ihre Kraft und Leistung steigert.

Es hilft Ihnen effektiv, Muskeln aufzubauen und Gewicht zu verlieren, egal ob Ihr Training auf eine Aufbauphase oder eine Abnehmphase ausgerichtet ist, Kreatin kann verwendet werden, um Ihre Ergebnisse zu verbessern. Da es den Phosphokreatinspiegel und die ATP-Produktion erhöht, steigert es die Menge an Energie, die Sie nutzen können, um die Art von Intensität zu erreichen, die Sie benötigen, um schwere Lasten zu heben, die sonst ohne Kreatin nur schwer zu bewältigen wären.
Typischerweise kommt in Tabletten- oder Pulverform, Kreatin ist in der Tat völlig natürlich und wird in Ihrem Körper produziert.

Obwohl seine Fähigkeit, direkt zum Muskelwachstum beizutragen, noch weitgehend umstritten ist. Es gibt Ihrem Körper jedoch die Möglichkeit, mehr Gewicht für eine höhere Anzahl von Wiederholungen zu heben. Dies wiederum trägt dazu bei, die progressive Überlastung weiter zu steigern und das Muskelwachstum zu fördern.

kreatin vorteile

Wie wirkt Kreatin?

Nach der Einnahme macht sich Creatin an die Arbeit, indem es sich in ATP (Adenosintriphosphat) umwandelt, welches die primäre Energiequelle Ihres Körpers ist.

Wenn die natürlichen Creatin-Speicher in Ihren Muskeln erschöpft sind, wird die Produktion dieser Energiequelle ATP auf Eis gelegt und Ihre Energie nimmt schnell ab.

Daher werden Sie durch die Ergänzung mit Creatin den verfügbaren Brennstoff in Ihrem Körper erhöhen, um die ATP-Produktion anzutreiben, was zu einer erhöhten Muskelgröße, Kraft und Leistungsabgabe führen kann.

Gibt es Beweise für die Fähigkeit von Kreatin, Muskeln aufzubauen?

Eine Studie, die von Jeff Volek, PhD, an der Penn State University durchgeführt wurde, war die erste, die die Veränderungen der Muskelfasergröße durch eine Creatin-Ergänzung gemessen hat.

Nach einer 12-wöchigen Ergänzungsmittelkur mit entweder einem Placebo oder Kreatin (25 Gramm pro Tag für eine Woche, gefolgt von 5 Gramm pro Tag für 11 Wochen) und der Teilnahme an einem reglementierten Krafttrainingsprogramm, erhöhte die Gruppe, die Kreatin einnahm, die fettfreie Körpermasse, das maximale Bankdrücken und die maximale Kniebeuge signifikant stärker als die Placebogruppe.

Die Gruppe, die Creatin einnahm, zeigte auch eine größere Zunahme der Querschnittsfläche der Muskelfasern (die Muskelfasern vergrößerten sich) als die Placebogruppe. Es wurden keine negativen Nebenwirkungen berichtet.

Fazit

Obwohl Creatin Vorteile wie eine erhöhte Muskelgröße und -kraft bieten kann, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Ernährung, Ihr Training und Ihre Erholung in Ordnung sind!

Es wird allein keine Wunder bewirken!

Nur durch das zusätzliche ATP (Energie) kann Creatin positiv bei der Überlastung Ihrer Muskeln helfen und das Muskelwachstum besser fördern und unterstützen.

Zusammenfassend ist Creatin das vielleicht günstigste, sicherste und vorteilhafteste Ergänzungsmittel, das es gibt und das Bodybuilder und Sportler seit Jahrzehnten nutzen.

Es hat bewiesene Studien, die seine Behauptungen von erhöhter Kraft und Muskelwachstum untermauern. Da ich selbst mehrere Jahre lang Creatin verwendet habe, kann ich bestätigen, dass es sicherlich ein wichtiges Ergänzungsmittel ist, das Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie auf natürliche Weise Ihr Muskelwachstum steigern möchten!