Für YogalehrerInnen

Ayurveda-Ausbildung

Werde Ayurveda-Lifestyle-Coach - und verleihe deiner Berufung als YogalehrerIn mehr Tiefe und Einzigartigkeit!

 

DIE AKTUELLE AUSBILDUNG IST AUSGEBUCHT! DU KANNST AB MITTE 2019 WIEDER TEILNEHMEN. 

BITTE BEACHTE, DASS ES ANPASSUNGEN IN DEN KONDITIONEN, DATEN UND INHALTEN GEBEN KANN.

Kennst du das auch?

  • Deine YogaschülerInnen kommen zu dir in den Yogaunterricht und wollen neben Fakten zum Yoga auch Vieles zum Thema ganzheitliche Gesundheit wissen, häufig kannst du darauf aber keine passende Antwort geben.
  • Du hast das Gefühl, neben der Praxis gibt es noch so viel mehr, was du deinen SchülerInnen bieten möchtest.
  • Du praktizierst für dich selbst ayurvedische Rituale und möchtest diese fundiert weitergeben können.
  • Du findest den Ayurveda spannend, hast aber bisher keinen fundierten Zugang dazu gefunden, der sich bei uns in der modernen Welt einfach umsetzen lässt.
  • Du hast häufig das Gefühl, dass du dich von der breiten Masse der YogalehrerInnen abheben möchtest, indem du auch Lifestyle Coachings anbieten kannst, die deinen YogaschülerInnen auf ihrem Weg zu einem einfach gesunden Leben helfen.
  • Du möchtest nicht immer „nur“ auf der Matte vor einer Gruppe an SchülerInnen stehen, sondern ein tiefergehendes Angebot im Bereich Ayurveda mit Beratungen, Retreats und Einzelcoachings aufbauen.

Ja, ja und ja?

Dann ist die Ayurveda-Ausbildung genau das Richtige für dich!

  • Umfassend, tiefgehend und multimodal
  • Flexibel und ortsunabhängig
  • Engmaschige und persönliche Betreuung
  • Praxisnah und sofort umsetzbar
  • 250 Stunden, 12 Module
  • Zeitaufwand pro Woche: ca. 2-3 Stunden (individuell unterschiedlich, je nach Vorwissen und persönlicher Lerngeschwindigkeit)

Warum Ayurveda?

Ayurveda und Yoga sind untrennbar miteinander verknüpft. Beide fokussieren sich auf die Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele. Die Herangehensweise des Yoga ist dabei u.a. über Asanas, Pranayama und Meditation. In der ayurvedischen Medizin liegt der Fokus auf der passenden Ernährung, dem Tages- und Jahresrhythmus sowie gesundheitsfördernden Ritualen, Kräutern und der sanften Entgiftung.

Als Gesamtpaket sind diese beiden Lehren unschlagbar! In jeder ayurvedischen Konsultation werden passende Yoga-Sequenzen sowie Atem- und Meditationsübungen empfohlen. Andersherum profitieren YogiNis von der ayurvedischen Lebensweise.

In den meisten YogalehrerInnen-Ausbildungen werden nur die absoluten Grundlagen der ayurvedischen Philosophie vermittelt. Für mehr ist verständlicherweise kein Raum, da doch noch so viel anderes yogisches Wissen auf dem Curriculum steht.

Die umfassende Online-Ausbildung schließt diese Lücke, bringt dir das ayurvedische Wissen näher und bereichert so deine Gesundheit, dein Yogabusiness und deine YogaschülerInnen. Und zwar nachhaltig! 

Und das Beste?

Anders als in so ziemlich allen anderen gängigen Ausbildungen lernst du hier vom ersten Modul an, das Gelernte in deinen Alltag – für dich persönlich – aber auch in deine Yogastunden zu integrieren. Zusätzlich lernst du neben der wichtigen ayurvedischen Theorie, dem WAS, auch das WIE: Denn wir arbeiten auf Augenhöhe, mit viel Raum für deine Selbstreflexion, und - bei aller Tiefe des Themas - mit Leichtigkeit:

  • Erstellen und Durchführung von einzigartigen Angeboten
  • Gestaltung von professionellen Coaching-Gesprächen
  • Aufbau von präventiven Ayurveda- & Yoga-Lifestyle-Coaching-Paketen
  • Selbstständige Zusammenstellung von Fragebögen & wichtigen Gesprächs- und Infomaterialien
  • Didaktik und ganzheitliche Anamnesetechniken
  • Konzeption von ayurvedisch inspirierten Yogastunden, Workshops und Retreats
  • Typgerecht abgestimmtes Personal Yoga

So erhalten die Inhalte zwar ein starkes Fundament, bleiben aber nicht nur trockenes Wissen, sondern können zu DEINER lebendigen, freudigen Praxis werden. Und im "Tanz der Polaritäten" entsteht gesundes Wachstum - oder, mit Patañjali: Shtira sukham asanam.

in good health - janna scharfenberg

Warteliste

Du interessierst dich für die Ausbildung?

Gerne halte ich dich unverbindlich auf dem Laufenden über den neuen Ausbildungsstart und versorge dich zwischenzeitlich mit regelmässigen Ayurveda Tipps & Insights. Als Geschenk bekommst du zusätzlich mein kostenloses Ayurveda eBook gesendet. So kannst du gleich loslegen.

Wichtige Fragen & Antworten

Was Andere sagen...

Daniela Hofmann, Kundalini-Yogalehrerin

"Tausend Dank für diese wunderbar inspirierende Ausbildung. Ich bin echt so dankbar, mit dabei zu sein. Meine Erwartungen wurden echt übertroffen!

Ayurveda ist schon so viel einfacher geworden für mich. Ich kann das Gelernte nun noch viel einfacher in meinen Alltag, meine eigene Yogapraxis und in die Yogastunden integrieren. Es macht einfach irrsinnig Spaß, bin so happy!"

www.danielahofmannyoga.com
daniela-hoffmann

Claudia Pfützner, Yogalehrerin & Inhaberin YogaZentrumAyurveda Fürstenfeldbruck

"In Ausbildung sein – wer kennt den Satz als Yogalehrer nicht?

Als 2014 die Diagnose Brustkrebs kam, wollte ich nach der Therapie als allererstes etwas GANZHEITLICHES für mich tun! Für meine Gesundheit, mein Yoga und mein Leben.

2016 entdeckte ich durch Zufall im Internet die Online-Ausbildung von Dr. Janna Scharfenberg. Ich kontaktierte Sie und Janna schickte mir zur Ansicht das Curriculun Ihrer Ausbildung. Dann war mir schnell klar, da will ich unbedingt dabei sein – ohne auch nur im Geringsten zu ahnen, wie sehr sich dadurch meine Gesundheit, mein Yoga, das meiner Schüler und mein Leben ganzheitlich gesehen verändern und neu ausrichten würde.

Anfangs war ich ehrlich gesagt noch eher skeptisch, da ich die Angst hatte, dass der persönliche Kontakt in einer Online-Ausbildung zu kurz kommt. Doch es wurde schnell klar – dadurch, dass jeden Monat mit einem neuen spannenden Modul nicht nur schriftliche Unterlagen, sondern auch Audio- und Video-Dateien kommen, die ich JEDERZEIT und IMMER WIEDER nutzen kann – die Präsenz deutlich größer ist als bei einer Wochenend- oder Blockausbildung. Hinzu kommt jede Woche eine Frage- und Antwort-Session, die den persönlichen Kontakt zu Janna und den anderen Auszubildenden neu belebt und durch die wir noch intensiver zusammen wachsen.

Für mich war die Entscheidung, die Ausbildung ONLINE zu machen, genau der richtige Schritt: Ich spare Zeit, Weg und Reisekosten und kann die Ausbildung ZEITLICH so, wie es für mich passt, in meinen Alltag integrieren.

Liebe Janna, ganz herzlichen Dank für so eine wundervolle und intensive Zeit!"

www.yoga-zentrum-ayurveda.de
claudia-pfuetzner

Nadine Eichenberger, Yogalehrerin & Kinderyogalehrerin

"Ich bin seit Sommer 2017 in der Ayurveda-Ausbildung bei Janna, 2015 hatte ich mein einjähriges Yoga-Teacher-Training abgeschlossen. An Jannas Programm schätze ich, dass es gerade durch die Hausaufgaben extrem praxisorientiert ist: Wir müssen uns zum Beispiel Jemanden zum Coachen suchen und haben dabei Jannas Unterstützung, was die Hemmschwelle viel niedriger macht, ins Tun zu kommen.

Ich habe mich durch die Ausbildung selbst besser kennengelernt. Die Selbstreflexion, die einmal pro Monat auf dem Programm steht, geht fast schon ins Coaching! Dazu ist der Austausch mit den anderen Teilnehmern in der Facebook-Gruppe sehr hilfreich, genau wie die wöchentlichen Frage-und-Antwort-Sessions mit Janna.

Janna hat ein Talent dafür, extrem komplizierte Abläufe super einfach rüberzubringen. Zum Beispiel baut sie uns ganz kreative Eselsbrücken! Vor allem aber hat sie eine sehr präzise, klare Sprache – und kommuniziert stets auf Augenhöhe."

www.heylottayoga.com
nadine-eichenberger

Marlen Schinko, Yogalehrerin

"Die Ayurveda-Ausbildung mit Dr. Janna Scharfenberg schafft die Brücke zwischen Ayurveda und Yoga. Jeder, der diesen Lifestyle in den eigenen Alltag sowie seine Yoga-Angebote integrieren will, ist hier gut aufgehoben.

Janna bietet ihre persönliche und fachliche Unterstützung, wann immer Fragen oder Unklarheiten auftauchen. Die inhaltliche Gliederung, die Aufbereitung der Unterlagen und die Interaktion in der Gruppe stellen eine angenehme Lernumgebung dar.

Das Online-Format holt mich aktuell genau ab: Ich kann mir die Aufgaben zum Monatsmodul frei einteilen. Das bietet Struktur, um am Ball zu bleiben und schafft Freiheit in einem ohnehin sehr vollen Terminkalender. Dank unseres privaten Forums bleibt aber auch der Austausch in der Gruppe nicht auf der Strecke.

Alles in Allem: Eine tolle Ausbildung, die mit viel Liebe entstanden ist!"

www.marlenschinko.com
marlen-schinko

Nina Gutermuth, Yogalehrerin und Inhaberin Maitri Yogazeit

"Ich bin über Laura Seilers Podcast auf Janna gestoßen und habe direkt auch ihren Podcast abonniert. Als ich dann von der Ayurveda-Ausbildung erfuhr, hat mich das sofort angesprochen und ich habe den letzten Platz ergattern können. Das Thema interessiert mich schon lange, ich hatte aber davor irgendwie nicht den Einstieg geschafft.

Das Tolle an der Ausbildung ist, dass sie so unkompliziert und einfach abläuft – ich kann mir meine Zeit frei einteilen. Dazu ist aber auch der nötige Druck in Form von Hausaufgaben gegeben, die wir jeden Monat einreichen. Trotzdem fühlt sich alles sehr frei an und lässt sich gut in einen vollen Alltag integrieren. Die Ausbildung ist sehr praxisbezogen und inspiriert zur direkten Umsetzung, die dann immer großen Spaß macht.

Das Tolle an Janna? Sie bringt ein unglaubliches Wissen mit, das sie verständlich rüberbringen kann. Dazu ist sie sehr engagiert und führt uns sicher durch die Themen, immer mit greifbarem roten Faden. Sie geht spürbar voll und ganz in dem auf, was sie tut, und das ist ansteckend. Man merkt ihr die ehrliche Freude an ihrem Job an, deswegen wirkt sie sehr authentisch.

An die, die noch zweifeln: steigt ein. Denn: Man kommt wirklich ins Machen, es bleibt nicht alles nur Theorie."

www.maitriyogazeit.de
nina-gutermuth

Nächster Ausbildungsbeginn

Die aktuelle Ausbildung ist ausgebucht und es besteht eine Warteliste.

Mitte 2019 wird de nächste Ausbildung beginnen.

Investition

3900 Euro (inkl. Mwst.)
Bitte beachte, dass sich die Ausbildungsgebühr für 2019 noch ändern kann.

Wie kann ich an der Ausbildung teilnehmen?

Der persönliche Austausch und individuelle Beratung sind mir sehr wichtig. Da wir ein Jahr lang zusammen arbeiten werden, lege ich viel Wert darauf, dass wir beide die gleichen Erwartungen haben und die „Chemie stimmt“. Ich will nicht einfach nur dein Geld, sondern sicherstellen, dass die Ausbildung das Richtige für dich ist und du wirklich von ihr profitierst.

Daher läuft die Bewerbung zweistufig ab.

  1. Ausfüllen eines Infofragebogens
  2. Persönliches Telefonat

Fragebogen

Sobald die neuen Ausbildungstermine stehen, wirst du hier wieder die Möglichkeit haben dich zu bewerben.

Bis dahin kannst du dich ganz unverbindlich in die Warteliste eintragen und ich halte dich gerne auf dem Laufenden.

Ich freu mich, von dir zu hören, und sende dir einen herzlichen Gruß!

Newsletter

Melde dich für den Newsletter an und lass dich regelmäßig inspirieren - für dein einfach gesundes Leben!