Boldenone: Vorteile und Nebenwirkungen 2020

boldenone

Boldenon ist ein 1,2-Dehydro-Testosteron-Derivat und ein anaboles Steroid, das in der Veterinärmedizin verwendet wird. In Deutschland gibt es keine zugelassenen boldenonhaltigen fertigen pharmazeutischen Produkte.

Boldenon ist ein synthetisches anabolisches injizierbares Steroid-Medikament, das aus dem männlichen Sexualhormon Testosteron gewonnen wird. Die Struktur ist ähnlich wie bei Methandrostenolon. Boldenone ist ein Methandrostenolonmolekül, dem die 17-alpha-Methylgruppe fehlt (dieser Teil des Moleküls ermöglicht es Methandrostenolon, die Leber zu passieren, ohne zerstört zu werden). Stimuliert stark den Appetit sowie andere anabole Steroide. Stärker als Testosteron erhöht es die Erythropoese, hauptsächlich aufgrund einer größeren Menge an 5b-Metaboliten, beispielsweise 5b-Dihydroboldenon. Der Wirkstoff wird in der Veterinärmedizin und im Bodybuilding eingesetzt. Trotz der Unterschiede in der Physiologie verschiedener Tiere baut es perfekt Muskelmasse auf und beschleunigt Syntheseprozesse. Boldenon ist chemisch ein Testosteronmolekül, das eine Doppelbindung zwischen Kohlenstoff 1 und 2 aufweist. Diese Modifikation machte Boldenon hinsichtlich der anabolen Eigenschaften so wirksam wie Testosteron, während die androgenen Beschaffenheiten des Arzneimittels doppelt schwächer sind. Das Medikament erhöht den Spiegel der roten Blutkörperchen signifikant.

boldenone

Wie es funktioniert Boldenone im Sport?

Boldenone wurde 1949 vom Pharmaunternehmen Ciba entwickelt und ähnelt Dianabol. Nur die in Boldenone fehlende 17α-Alkylierung unterscheidet sie von einander. Die Wirkung der beiden Substanzen ist jedoch völlig entgegengesetzt. Boldenone wandelt Östrogen im männlichen Körper in Testosteron um. Durch gleichzeitiges Training ist es möglich, schlanke Muskelmasse ohne hohen Fett- und Wassergehalt aufzubauen, weshalb Boldenone hauptsächlich in Diäten oder bei Sportlern verwendet wird, die bevorzugt nach qualitativ hochwertigem Muskelaufbau suchen. Darüber hinaus bindet Boldenone stark rote Blutkörperchen, was dem Sportler hilft, eine spürbare Vaskularisation zu entwickeln.

Auf dem Gebiet des Bodybuildings haben Beobachtungen aus der Praxis gezeigt, dass Boldenonundecylenat sowohl während der Gewichtszunahme als auch während der Diät- und Wettkampfvorbereitung verwendet wird. Da Nandrolon und Boldenon ähnliche androgene und anabole Eigenschaften haben, ist ersichtlich, dass Boldenonundecylenat manchmal als Ersatz für Deca-Durabolin (Nandrolon-Decanoat) genutzt wird. Aufgrund der Stimulierung der Produktion roter Blutkörperchen durch Boldenonundecylenat und der damit verbundenen Erhöhung der Ausdauer ist flagrant, dass Boldenonundecylenat auch im Ausdauersport eingesetzt wird.

Praktische Beobachtungen haben gezeigt, dass Boldenonundecylenat bei Frauen sehr beliebt ist, da bei moderaten Dosen das Risiko androgener Nebenwirkungen relativ gering ist.

Dr. Thomas O’Connor, besser bekannt als „Anabolic Doc“, ist ein amerikanischer Arzt, der als einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Anabolika bekannt ist. Er ist seit über 20 Jahren auf diesem Gebiet tätig und gilt als einziger staatlich geprüfter Arzt in den USA, der sich auf Männer und Frauen konzentriert, die Anabolika einnehmen oder eingenommen haben. Auf seinem YouTube-Kanal diskutiert er regelmäßig die Auswirkungen und möglichen Nebenwirkungen beliebter Leistungshilfen wie Boldenon.

Er spricht zuerst über die Geschichte dieser Substanz und zeigt, dass das, was wir heute umgangssprachlich Boldenon nennen, normalerweise ein Ester des Steroids Boldenon und der Carbonsäure Undecansäure ist. Der korrekte Name lautet daher Boldenone Undecanoate, das vom Pharmaunternehmen Pfizer unter der Marke Equipoise für veterinärmedizinische Zwecke hergestellt wird. Anfänglich wurde das Produkt jedoch für die Verwendung beim Menschen entwickelt. Die Säureveresterung ermöglichte es dem Steroid, sich langsam im Körper abzubauen und im Allgemeinen wirksam zu sein.

Nebenwirkungen

Boldenone, auch bekannt unter dem Markennamen Equipoise, kurz EQ, ist eines der beliebtesten Steroide im Bodybuilding. Ursprünglich für die medizinische Verwendung beim Menschen entwickelt, ist das Medikament jetzt nur für den veterinärmedizinischen Gebrauch zugelassen. Trotzdem versuchen viele Athleten, darunter nicht nur Kraftsportler, dieses Tool zu verwenden. Aber wie Sie wissen, gibt es keine Wirkung ohne Nebenwirkungen.

Häufige Nebenwirkungen sind eine unregelmäßige Ruheherzfrequenz, hoher Blutdruck und eine Verschlechterung der Blutfette. Langzeitanwendung erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erheblich. Bei höheren Dosen können fettige Haut, Akne und Haarausfall auftreten. Eine häufig beobachtete Nebenwirkung ist, dass der Appetit ab einer Dosierung von etwa 400 mg pro Woche signifikant ansteigen kann. Östrogene Nebenwirkungen sind selten, da Boldenone als Testosteronderivat aromatisiert werden kann, jedoch nur in sehr begrenztem Umfang und hat eine viel schwächere Wirkung als Testosteron. Eine vergrößerte Prostata kann auftreten, wenn Boldenone durch 5α-Reduktase in Dihydroboldenon umgewandelt wird.

Obwohl Boldenon etwa halb so androgen wie Testosteron ist, wird Frauen geraten, es nicht zu verwenden. Wie alle anabolen Steroide erhöht Boldenon den „schlechten“ Cholesterinspiegel im Blut. Boldenon ist gut geeignet für Menschen, die keine hochandrogenen Medikamente vertragen. Das Enzym 5a-Reduktase wandelt eine kleine Menge Boldenon in Dihydroboldenon um, das ein starkes Anabolikum ist (zweimal “stärker” als Testosteron), während Testosteron durch dieses Enzym in das stärkste Androgen, Dihydrotestosteron, umgewandelt wird, das für die meisten androgenen Nebenwirkungen von Testosteron verantwortlich ist. Aufgrund der Unfähigkeit, sich in Dihydrotestosteron umzuwandeln, verursacht das Medikament praktisch keine androgenen Nebenwirkungen wie Kahlheit, Akne, Prostatahypertrophie usw. und unterdrückt in geringerem Maße auch die Produktion von Testosteron im Körper.

Bei Injektionen von Boldenon tritt Akne häufig auf Brust, Rücken und Schultern auf. Glücklicherweise wird diese Manifestation ohne großen Aufwand durch Auftragen spezieller Lotionen oder antibakterieller Seife beseitigt. In den meisten Situationen wurde berichtet, dass Athleten, die Boldenon in Kombination mit anderen Arzneimitteln mit hoher androgener Aktivität verwenden, Nebenwirkungen haben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Boldenon Akne auf Schultern, Brust und Rücken verursacht. Wenn Akne auftritt, sollten Sie sich um Ihre Haut kümmern, täglich baden, alle Arten von hygienischen Körperlotionen und antibakteriellen Seifen verwenden.

Beobachtete Dosierungen und Kombinationen

Die in der Bodybuilding-Praxis bei Männern beobachteten Dosen liegen im Allgemeinen zwischen 200 und 600 mg Boldenonundecylenat für mindestens 10 Wochen oder signifikant länger. Bei Frauen können Dosen von 50 bis 150 mg Boldenonundecylenat pro Woche beobachtet werden. Trotz der sehr langen Wirkdauer von Boldenonundecylenat kann häufig beobachtet werden, dass der Wirkstoff jeden zweiten Tag verabreicht wird, was hauptsächlich auf die niedrige Dosierung der Tierarzneimittel Boldenonundecylenat und das damit verbundene große wöchentliche Injektionsvolumen zurückzuführen ist.

Feldbeobachtungen haben gezeigt, dass Boldenonundecylenat bei Verwendung während der Aufbauphase häufig mit Testosteronanthogenat und anderen sogenannten Bulk-Steroiden wie Dianabol, Anadrol oder Trenbolon kombiniert wird. Während der Vorbereitung auf einen Wettbewerb wird häufig festgestellt, dass Boldenonundecylenat mit Wirkstoffen wie Trenbolon, Testosteronpropionat, Winstrol und Halotestin kombiniert wird.

Dieser Wirkstoff ist hauptsächlich in Form eines Äther-Undecylenats auf dem Markt vorhanden, wodurch es etwa 3-4 Wochen im Blut verbleibt. Neue Formen des Arzneimittels: Boldenonpropionat und Boldenonacetat haben die gleichen Wirkungen, der einzige Unterschied besteht in der Wirkdauer. Die Dosierung für Sportler variiert im Bereich von 400-1000 mg/Woche. Kleinere Dosierungen von Boldenonundecylenat sind aufgrund des großen Gewichts des Ätherballastschwanzes unwirksam. Aromatisiert ist es doppelt so schwach wie die entsprechende Menge Testosteron. Der Wirkstoff verursacht keine signifikante Wasserretention und hat keine progestogene Aktivität, aber eine Abnahme der Libido ist aufgrund der Unterdrückung der endogenen Testosteronproduktion möglich. In Bezug auf die Wirksamkeit ist es vergleichbar mit Nandrolon-Decanoat, hat jedoch deutlich weniger Nebenwirkungen.

Die optimale Dosierung von Boldenonundecylenat für den Muskelaufbau beträgt 600-1000 mg einmal pro Woche. Eine niedrigere Dosierung ist normalerweise unwirksam, eine höhere Dosierung führt nicht zu besseren Ergebnissen, aber das Risiko von Nebenwirkungen steigt.

Anwendungsfunktionen

Sehr oft wird Boldenone mit der Aufnahme anderer anaboler Steroide (Testosteronpropionat, Trenbolonanthate, Stanozolol, Parabolan und andere) kombiniert, wodurch ein synergistischer Effekt erzielt wird. Im Durchschnitt beträgt die Dauer des Boldenon-Kurses 10-12 Wochen. Boldenon wird aufgrund seiner geringen Aromatisierung und der Fähigkeit, das venöse Muster zu verbessern, häufig während der „Trocknungs“-Periode verwendet. Der größte Effekt der Einnahme des Arzneimittels kann jedoch während des Kurses zur Gewichtszunahme erzielt werden, da Sie dann die Fähigkeit von Boldenon zur Steigerung des Appetits voll ausnutzen können …

Boldenon-Undecylenat ist ein veterinärmedizinisches Steroid. Es hat eine starke anabole Wirkung und ist mäßig androgen. An sich liefert der Equipose konstante Zuwächse an Masse und Festigkeit. Die besten Ergebnisse werden jedoch erzielt, wenn Equipose in Kombination mit anderen Steroiden angewendet wird. Equipose kann besonders gut mit Anadrol (Oxymetholon) oder injizierbarem Testosteron wie Sustanon 250 kombiniert werden. Equipose eignet sich auch sehr effektiv für die Wettkampfvorbereitung. Die Muskelfestigkeit und -dichte kann durch Mischen von Equipose mit Parabolan, Halotestin oder Winstrol verbessert werden. Boldenon sollte bei Raumtemperatur gelagert werden. Der Wirkstoff sollte keinen Temperaturen unter 0 ° C ausgesetzt werden. Boldenon löst sich in Sesamöl und kann nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt werden. Wenn zu oft hohe Dosen an derselben Stelle injiziert werden, kann sich ein öliger Abszess bilden. Ein Ölabszess löst sich oft von selbst auf. In einigen Fällen muss Ihr Arzt ihn möglicherweise selbst ablassen.

Boldenone-Effekt

Boldenon hat hauptsächlich eine starke anabole Wirkung und ist nur leicht androgen, was Boldenon für viele Sportler interessant macht. Darüber hinaus hat Boldenon eine starke Erythrozytenbildung (rote Blutkörperchen), die dem Sportler hilft, eine spürbare Vaskularisation zu entwickeln. Boldenon wird häufig als basisches anaboles Steroid in Kombination mit moderaten Dosen von Depot-Testosteron oder alternativ kurz wirkendem Testosteronpropionat oder Trenbolon verwendet. Aromatasehemmer werden hier nicht häufig verwendet.

Aufgrund der typischen Wirkung von Boldenon wird dieses Steroid auch von Frauen verwendet, die Steroide einnehmen. Obwohl wir generell davon abraten, Anabolika zu nutzen, gilt dies insbesondere für Frauen. Die typischen Nebenwirkungen der Einnahme wie Virilisierung sind irreversibel.

Jeder, der bereits Erfahrung mit Boldenon hat, war normalerweise sehr zufrieden. Es war jedoch immer wichtig zu berücksichtigen, dass eine starke Zunahme der Masse unerwünscht ist. Hier steht im Vordergrund der typische Look der Jeff Seid-Ästhetik, der Boldenon zu einem sehr guten Steroid macht. Obwohl die Nebenwirkungen normalerweise geringer waren als bei anderen Arten von Steroiden, sollte dennoch berücksichtigt werden, dass jedes anabole Steroid das eigene hormonelle Gleichgewicht stört.